Projekt Erde: 10 Fragen am 10ten Mai

Projekt Erde: 10 Fragen am 10ten Mai

banner-1159238_1920

Was würde passieren, wenn die Menschen auf einmal nicht mehr egoistisch wären, sondern alles Leben achten und lieben würden?
Wäre es möglich, dass dann Krieg, Tod, Krankheit, Armut und Ungerechtigkeit auf unserem Planeten verschwinden würden?
Hätte dann jedes Lebewesen plötzlich ein lebenswertes Leben?
Was, wenn wir das Streben nach immer größerem Reichtum aufgeben würden?
Was, wenn wir uns darauf einigen, ja, es mag einen Gott geben, aber ist es nicht wichtig, wie wir ihn nennen und welcher Glaubensrichtung wir angehören?
Was, wenn wir aufhören würden, uns gegenseitig zu bekämpfen, die Nationen einerlei sein lassen und einen gemeinsamen Planeten gründen?
Was, wenn wir den Reichtum der Erde so gerecht verteilen, dass alle gut leben können und keiner mehr Angst um seine Bedürfnisse haben muss?
Wäre das möglich, dass alle Menschen sich zum Wohl allen Lebens auf diesem Planeten einigen und gemeinsam überlegen, wie wir es auf friedliche Weise besser für alle machen?
Was wäre, wenn Friede, Freiheit, soziale Gerechtigkeit für alle und Umweltschutz die obersten Gebote einer gemeinsamen Weltregierung wären?

Vermutlich nur ein schöner Traum.

Was sagt ihr dazu?

Jan Viebahn, Mai 2016

Hier könnt Ihr Yrangir.de liken & sharen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.