Die Polizei muss endlich richtig ins Internet einsteigen, man kann sich ja vor gewieften Fakenews gar nicht mehr retten!!!

Meiner Erfahrung nach haben die Fakenews ein derartiges Ausmaß angenommen und sind so gewieft mittlerweile, dass man selbst öfter mal drauf reinfällt, wenn man nicht dumm ist und sich Mühe gibt das zu hinterfragen. Beispiel: Eben habe ich auf Facebook ein kritisches Kommentar einer bekannten Persönlichkeit gepostet. Ich hatte versucht das zu verifizieren und kam auf eine Website, die völlig ordentlich aussah, keine Werbung beinhaltete und die Aussage bestätigte. Erst durch genaueres längeres recherchieren auf Nachfrage eines Facebookfreundes, konnte ich herausfinden, dass das tatsächlich Fake war. Aber es war halt so gut gemacht, dass ich mir echt Mühe geben musste, das zu durchschauen. Da muss jemand einen Riegel vor so was schieben! Das ist wirklich mittlerweile eine Gefährdung unserer Demokratie!!! Wenn die Leute derart geschickt falsch informiert werden, ist es ja kein Wunder, dass sie den Falschen hinterherlaufen…