Generation Arschloch

Als Generation Arschloch bezeichne ich die Mehrheit der Menschen, die vor 1960 geboren wurde.
Warum? Spätestens seit den 80er Jahren formte sich die grüne Bewegung und die Menschheit wusste, dass die Umweltzerstörung zum Klimawandel führt. Viele wussten, dass das Leben auf der Welt immer stärker bedroht und schließlich beendet wird.
Es hätte was getan werden müssen! Schon lange! Damals wäre das sogar recht einfach gewesen. Kleine Schritte in die richtige Richtung, kontinuierlich gesteigert, hätten völlig ausgereicht. Und das hätte niemanden viel gekostet.
Wenn die meisten Leute nicht haltlos ihrem Konsumrausch und Mammon gehuldigt hätten und nicht sinnlos irgendwelchem Prestige hinterher gelaufen wären, sähe die Welt heute anders aus.
Sie würde nicht so kurz vor dem Aus stehen.
Warum sage ich das? Ich sage es nicht um unnötig Schuld zu verteilen. Jedoch ist es so, dass diese Generation heute noch in den größten Machtpositionen sitzt oder diese wählt und damit nach wie vor gegen die Umwelt und damit gegen das Leben arbeitet.
Ihnen scheint egal zu sein, dass immer mehr Tod und Zerstörung folgen wird, wenn jetzt nicht drastisch umgedacht und danach gehandelt wird.
Bitte seht endlich ein, dass es so nicht weitergehen kann! Wenn ihr Parteien wie die CDU/CSU/FDP oder gar AfD wählt zerstört ihr damit die Zukunft allen Lebens auf diesem Planeten!!!
Auch die SPD hat sich in dieser Sache nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Aber bei denen kann man noch hoffen, dass sich was mit den richtigen Partnern ändert.
Und das habe ich mir nicht ausgedacht! Bitte informiert euch, was diese furchtbare Umweltzerstörung auf der unsere Industrie derzeit basiert, verursacht. Es ist wissenschaftlich von vielen renommierten Instituten bestätigt, dass es wirklich noch viel schlimmere Folgen haben wird, wenn die Vernichtung so weitergeht!
Noch ist aber nicht aller Tage Abend. Noch kann man was dagegen tun! Nur muss jetzt endlich drastisch gehandelt werden!
Das wird allerdings mit der derzeitigen Regierung nicht passieren. Die erzählen nur einen vom Pferd und werfen hier und da ein Bonbon in die Menge. Das haben sie ja in den letzten Jahrzehnten ausreichend bewiesen. Sie reden. Wirklich handeln tun sie aber nicht!
Es muss ein Wechsel her, denn es geht um Leben und Tod!
Und wenn euch das noch nicht überzeugt hat, dann denkt nochmal einen Moment nach:
Was wird euch wohl im Jenseits erwarten, wenn ihr maßgeblich daran Schuld seid, dass direkt ein ganzer Planet von Gottes Schöpfung hops geht?
Ich geb euch einen Tipp: Es wird keine Tupperparty mit rosaroten Egoschirmchen für alle sein!