Ich seh das ja positiv mit der Klimakrise.

Je mehr Ödnis durch den Klimawandel entsteht und dadurch keine Ernährung der lokalen Bevölkerung mehr möglich ist, desto mehr Menschen werden fliehen oder sterben. Aber Andere werden das sehen und dann wird (hoffentlich) die Mehrheit die notwendigen Schritte einleiten, damit das aufhört und hoffentlich auf soziale Art und Weise. Ich weiß das klingt doch irgendwie brutal, aber was will man machen als einzelner doch recht machtloser Mensch, als hoffen…

Je älter wir sind, desto mehr Verantwortung tragen wir für das bereits Geschehene, denn wir haben zu dieser Zeit möglicherweise schon als Erwachsene gelebt.

Und damit hatten wir mehr Zeit zu agieren als die Jüngeren. Zum Beispiel mehr Zeit Macht aufzubauen, Geld zu sammeln oder Einfluss durch Beziehungen zu erlangen oder Leute zu überzeugen. Ob wir das jetzt im Guten oder Bösen genutzt haben, muss wohl jeder mit sich selbst ausmachen… aber vor allem wie wir diese Ressourcen ab jetzt nutzen, das ist das Entscheidende im Angesicht der Katastrophen, die sich immer noch auf diesem Planeten abspielen!

Bitte bitte bitte gebt endlich diese mistigen Patente für Impfstoffe gegen Corona frei!!! Die Produktionskapazität ist so einfach immer noch viel zu niedrig!!! Lasst zu, dass die Menscheit sich selber hilft!!!

Ich bitte die Verantwortlichen inständig endlich die Patente für die Impfstoffe gegen Corona freizugeben und das so rechtlich zu verankern, dass bei der nächsten Pandemie nicht erst so viele leiden und sterben müssen bis das passiert.

Ihr seht doch, dass es einfach so nicht möglich ist in der nötigen Zeit die Produktionskapazitäten aufzubauen, die nötig sind um die gesamte Menschheit durchzuimpfen bevor immer weiter die Mutationswellen über den Planeten rauschen.

Selbst jetzt im dritten Jahr der Pandemie ist die Hälfte der Menschheit oder sogar mehr noch immer ungeimpft und dann rauscht halt der Virus durch die Bevölkerungen und mutiert dabei immer wieder!!!

Es würde nicht mal reichen nur zu Niedrigpreisen abzugeben, da auch das die Produktionskapazität nicht weit genug erhöht, wie man ja am Beispiel von Astra Zeneca sieht…

Wir können jetzt Glück haben, das Virus scheint sich mit Omikron soweit an den Menschen angepasst zu haben, dass es nicht mehr so gefährlich ist und das das nun in einer Endemie auslaufen kann, wenn Omikron dominant bleibt.

Es kann aber auch sein, dass Omikron nicht dominant bleibt und weitere Wellen folgen, die für die Mehrheit der Menschheit wieder schlimme Krankheit oder Tod bereithalten!!!

Aber selbst wenn das nicht der Fall sein sollte, wird das nicht die letzte Pandemie gewesen sein und dann brauchen wir Vorkehrungen damit sich das Ganze nicht so oder noch schlimmer wiederholt!!!

Bitte tut endlich was!!! Es kann doch nicht sein, dass alle leiden und viele sterben, nur damit einige wenige Milliarden schöpfen!!!

Leute wie ich unterliegen einer medialen Blockade.

Habe ich mit sozialen und umweltfreundlichen Posts zur Politik auf Twitter und Facebook vor einigen Jahren noch viele tausend erreicht, sind es heute nur noch wenige Dutzend. Mir fällt da nur eine mediale Blockade durch Algorithmen ein, denn die Followerzahl hat sich kaum verändert, ist leicht gesunken. Nur wenn jemand aktiv eingreift und ich massive Retweets kriege bekomme, komme ich noch auf 1000-2000 Views. Tja, ich mache weiter, auch wenn es keiner mehr sieht…

Genau so ist das grad hier bei uns in Deutschland. Wie findet ihr das?

Wann erbarmt sich denn mal jemand aus der neuen Regierung, Abgeordnetenwatch die Unterlagen zur Vorgehensweise bei Korruption durch Politiker, die gerichtlich angewiesen seit über einem Jahr herausgegeben werden müssen, dann auch mal zu geben? ;););)

Ich mein wir haben hier doch noch Gewaltenteilung, oder? Sollte das dann nicht so sein, da Abgeordenetenwatch den Prozess gewonnen hat und das Gericht beschlossen hat, dass die Regierung ihre Unterlagen zum Vorgehen in der Ahndung bei Korruption in der ehemaligen Regierung herausgeben muss? Warum passiert das dann seit über einem Jahr nicht? Sind da möglicherweise Beweise drin, die keiner sehen soll? Ich frag ja nur…

Mein 400ter Post auf dieser Seite und ich möchte allen danken, die mal mitgelesen haben. Nutzt gerne die Suchfunktion um nach beliebigen Begriffen in den Bereichen Soziales, Umwelt und Politik zu stöbern ;).

Und ich möchte gerne mal eine Theorie loswerden. Seit 2011 bin ich im Netz aktiv und informiere mich über diverse Dinge. Eins ist mir dabei aufgefallen. Komischerweise erzählen Politiker meist das eine, machen dann aber das andere. Meine Theorie dazu: Es sind gar nicht die Politiker, die diese Welt lenken. Es sind wenige tausend Superreiche. Denn deren Interessen werden bis auf wenige Fälle immer voll bedient. Und zwar oft auf Kosten der Steuerzahler. Ich mein genial ist das schon. Allein in Deutschland über 40 Millionen Arbeitnehmer, die man ganz legal schröpfen kann. Das nenn ich wirklich großes Verbrechen!!! Meinen Respekt!!!

Zur Erklärung hier das Erfolgssystem der Superreichen in groben Zügen:

Man nehme von jedem Bürger Steuern. Diese werden an die Unternehmen/Superreichen von Politikern zum großen Teil weitergereicht (Man google diverse Beispiele von Skandalen in den letzten Jahren diesbezüglich) und dann haben Politiker wohl irgendeinen Nutzen davon, sonst würden sie es ja nicht immer wieder machen…

Also bei der aktuellen Durchseuchungsstrategie an Schulen bei hohen Long-Covid-Zahlen bei Kindern hat sich wahrscheinlich dann meine Frage erledigt, aber:

Wann kommen denn jetzt die Luftfilter in die Schulen so wie sie im Parlament schon lange sind? Ist da vielleicht schon ein Termin bei der übernächsten Pandemie geplant? Also möglicherweise, falls es nichts ausmacht?!

 

Edit: Ach was reg ich mich eigentlich auf? Ist doch erst das dritte Pandemiejahr. Wie hätte eine Regierung da so schnell was machen sollen? Ich mein geht ja nur um unsere Kinder…