Unsere Industrie ist es, die weltweit immer noch einen enormen Anteil an Umweltzerstörung und Klimawandel hat

Der größte Teil unserer Industrie sorgt weiterhin für enorme Schäden an unserer Umwelt und dem Klima und sie tuen alles um eine ausreichend schnelle Veränderung zu blocken. Offenbar sind Teile der Welt wohl als “Kollateralschaden” angesehen. Nur damit die Gewinne weiterhin möglichst hoch bleiben…

Wir brauchen ein Gegengewicht dazu! Eine Regierung, die unsere Lebensgrundlage schützt!

Die derzeitige Regierung tat das nie und wird es auch weiterhin nur soweit tun, wie sie gezwungen wird. Sie steht voll und ganz auf der Seite der “ewig gestrigen” Wirtschaft. Die vielen Korruptionsfälle haben das ja in den letzten Jahren sehr eindeutig gezeigt.

Nein, die Regierung wird da nur das machen was sie muss und nicht aktiv an unserer Seite stehen. Das sieht man ja jetzt an dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Seit ~50 Jahren ist das Problem Klimawandel öffentlich bekannt und erst jetzt nach dem eindeutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts scheint sich die Regierung konkret bewegen zu wollen. Natürlich rein zufällig vor der nächsten Wahl.

Bitte Leute, glaubt denen kein Wort! Es mag sein, dass sie jetzt vor der Wahl einen auf ach so umweltfreundlich machen und die Minimalanforderungen angefangen werden, soweit das zeitlich überhaupt was bringen kann. Gute Gesetze brauchen Zeit, daher wird es allerhöchstens einige kleine Ansätze geben bis wir alle unser Kreuzchen setzen.

Und danach? In den letzten ~50 Jahren hat es keine nennenswerte positive Veränderung in der Klima,- und Umweltpolitik vor allem der CDU/CSU gegeben. Es wäre quasi ein Wunder, würde das jetzt dann auf einmal geschehen.

Daher bitte ich euch inständig, um unser aller Leben willen, setzt euer Kreuzchen nicht bei dieser Regierung!!!

Wenn wir jetzt keine umwelt,- und klimafreundliche Regierung bekommen ist es quasi unmöglich die “ewig gestrige” Wirtschaft schnell genug aufzuhalten. Dann werden noch viel krassere Schäden, die zum großen Teil irreparabel sein werden an unserer Umwelt und unserem Klima entstehen.

Und das wird früher oder später jedes Lebewesen auf dem Planeten immer stärker beeinträchtigen!!!

Schlimmstenfalls sogar bis zum Ende des Lebens auf der Erde.

Von daher, was bringt es jetzt Mammon und dem Luxus zu huldigen, wenn schon bald die Situation so wird, dass halt die Lebensgrundlage so kaputt ist, dass Geld nichts mehr wert sein wird.

Als chronisch Kranker kann ich da aus Erfahrung sprechen. Wenn die Gesundheit weg ist, dann ist der Spaß vorbei, ob Geld oder nicht. Und wenn die Gesundheit unserer Lebensgrundlage weg ist, ist es genau so, nur für alle! Denn wir sind Teil der Natur, wenn es ihr richtig schlecht geht, wird es auch uns richtig schlecht gehen!

Denkt bitte daran bei der nächsten Wahl.

Und wer diese Zusammenhänge nicht glauben mag, macht euch schlau! Wacht auf und lest es nach! Es gibt viele seriöse Menschen und Institute, die dazu wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse haben.