Frau Bosetti hat absolut Recht: „Nur weil die Welt untergeht muss man ja nicht drüber reden, oder?“

Globaler Klimastreik am Freitag, den 23.9.22 mit Fridays4Future!!!

Der Grundgedanke von Wissenschaft sehr anschaulich an der Suche nach Bier erklärt ;)

„Zivilisation“

Selbst nach mehreren tausend Jahren „Zivilisation“ sind wir wohl alle immer noch nicht in der Lage wenigstens in den meisten Fällen korrekt zwischen gut und böse zu unterscheiden. Und die meisten merken das noch nicht mal.

Beeinflussung des gesunden Menschenverstandes durch Rhetorik

Das zentrale Problem an jeglicher Art von bösartiger Rhetorik ist die ständige Wiederholung der Dinge. Immer und immer wieder werden die falschen Werte als das Richtige dargestellt. Bis man es so oft gehört hat, dass man es glaubt.

Dafür werden gerne Emotionen wie Angst, Frustration und Unsicherheit als Antrieb genutzt. So ist es mit der Vortäuschung veränderter Tatsachen möglich viele an das vermeintlich Gute glauben zu lassen, obwohl sie eigentlich nur manipuliert werden das Falsche zu glauben und dementsprechend zu handeln.

Die einzige Möglichkeit dem zu widerstehen ist meiner Meinung nach jedes Mal wieder zu hinterfragen welche Motivation hinter einer wichtigen Aussage steht und zu verifizieren wieviel Wahrheitsgehalt sie hat.

Wenn man diese beiden Dinge herausfinden kann, dann ist es möglich zu erkennen und zu beurteilen zu welchem Zweck man hier eigentlich beeinflusst wird.

Als Beispiel kann man da gut das Erlangen von Geld als eine der häufigsten bösartigen Motivationen anführen. Sehr oft werden die verschiedensten Dinge behauptet, die vielen vermeintlich moralisch oder in irgendeiner anderen Form als richtig erscheinen.

Es ist in Wahrheit jedoch meist so, dass es nur darum geht zu beeinflussen was mit dem Geld passiert und wer es bekommt. Und bösartig ist es dann, wenn nur sehr wenige sehr viel bekommen und der Rest gucken muss wo er bleibt.

Deswegen ist es äußerst wichtig den gesunden Menschenverstand frei zu bekommen und so der gesellschaftlichen Verblendung durch bösartige Rhetorik zu entkommen!

Wie schon King Bobby singt: „Free your mind from mental slavery…!“