Ich glaube ich habe jetzt verstanden, warum die SPD bei der Bundestagswahl die stärkste politische Kraft wurde.

Es ist einfach so, dass die Leute nicht mehr wirklich nach den Quellen unterscheiden. Sprich Wissenschaftler werden von vielen nicht mehr als 99% glaubwürdige Quelle eingestuft, die wahrscheinlich recht hat. Sondern irgendwelche Heinis auf Youtube haben einen ähnlichen Stellenwert, obwohl sie zu 99% falsch liegen. Es ist wohl die Flut der Information, die zu einem „vermeintlich“ guten moderaten Weg nämlich der SPD geführt hat. Wir können nur hoffen, dass diese sich jetzt mal auf ihre Wurzeln besinnt und vor allem die kastrophale Gefahr wirklich wahrnimmt, die vom Klimawandel für das meiste Leben (inklusive die komplette Menschheit) ausgeht.

Böhmi in Topform! Diesmal geht es um Desiderius Erasmus bzw. die nach ihm benannte AfD-nahe Stiftung.

Ihr habt die FDP gewählt? Dann müsst ihr das hier sehen!

Sowas ist doch toll!

Unser Essen ist mit giftigen Stoffen durchsetzt,

unser Wasser ist mit giftigen Stoffen durchsetzt,

unsere Luft ist verseucht,

viele Stoffe in unseren Bauten und die wir täglich gebrauchen sind schädlich,

zu all dem kommt noch das Mikroplastik, das nicht nur in unseren Meeren, sondern auch in vielem vielem anderen ist,

dann ist der Planet noch mehr oder weniger atomar verseucht,

es ist sogar alles soweit, dass das gesamte globale Ökosystem durch weitere Umweltzerstörung langsam aber sicher kollabiert.

Und ihr meint wirklich immer noch, dass Geld euer größtes Problem ist?